Als Einsteiger in die faszinierende Welt der Freilandpalmen sollte man diese pflegeleichte, robuste und zuverlässig wachsende Hanfpalme wählen. 

 

Sie stammt ursprünglich aus dem Himalajagebirge, wo sie auf bis zu 2500 m gedeiht und wird auch Chinesische Hanfpalme genannt. Stark verbreitet ist sie bei uns in Mitteleuropa im Tessin und Südtirol.

 

Frostverträglichkeit: ausgepflanzt im Garten kurzfristig bis -15°C (entsprechender Winterschutz)

 

Pflanzort:  Sonne bis Halbschatten an windgeschützter Stelle

 

Wachstum: Freilandpflanzen ab einer Stammhöhe von 40 - 60 cm legen nach der Eingewöhnung das beste Wachstum vor, Kübelpflanzen wachsen etwas langsamer

 

in vielen verschiedenen Größen lagernd

ab Gesamthöhe 0,5 Meter bis 5 Meter

 

Preise auf Anfrage

 

  

 

 

 

 

                 

 

 

 



Trachycarpus fortunei